„Bewegen statt Schonen“ beim SV Seebarn

Sie sitzen viel, bewegen sich im Alltag zu wenig und sind öfter gestresst? Der SV Seebarn bietet ab Dienstag, 25.04.2023 von 19.30 bis 21 Uhr unter der Leitung von Ulrike Danner einen neuen 10wöchigen Präventionskurs unter dem Motto „Bewegen statt Schonen ein Ganzkörperkräftigungsprogramm“ mit Übungen aus dem Hatha Yoga an. Dieser findet immer wöchentlich außer in den Ferien im Sportheim in Seebarn statt. Die Kursgebühr beträgt 90 Euro, da es sich hier um ein ZPP geprüftes Angebot handelt, kann dieser von den Krankenkassen bezuschusst werden.Dieses Konzept richtet sich an Erwachsene, deren Lebensstil von Bewegungsarmut geprägt ist. Ausgehend von den sechs Kernzielen stehen im Mittelpunkt der Einheiten eine Ganzkörperkräftigung ergänzt mit den Komponenten „Mobilisation, Körperwahrnehmung, sensomotorisches Training, Stabilität, Dehn- und Entspannungsfähigkeit“. Im Kurs erlernen Sie effektive und vielseitige Übungen, die zum Gleichgewicht der verschiedenen Muskelgruppen beitragen. Schwächere Muskulatur wird gestärkt und verkürzte Muskelgruppen gedehnt. Sie verbessern Ihre aufrechte Körperhaltung, Beweglichkeit und stärken den ganzen Körper. Mit der gezielten Wissensvermittlung bekommen Sie immer Hilfestellungen wie Sie Ihren Alltag aktiver und gesundheitsförderlich gestalten können. Dazu gehört auch die Vermittlung von ausgewählten Dehnübungen, die ihr Wohlbefinden steigern. In der Gruppe erleben Sie, dass die Kombination aus Kräftigungs-, Dehnungs- und Entspannungsübungen Spaß macht und Sie über den Kurs hinaus für Bewegung in Ihrem Alltag motiviert sind. Anmeldung unter 0151-25398097 oder dannerulrike@web.de

Neue Trikots für die F-Jugend des SV Seebarn

Die F-Jugend des SV Seebarn wurde mit brandneuen Trikots ausgestattet. Sponsor dafür ist Jürgen und Caroline Donhauser / Forst Eibenstein Wir bedanken uns recht herzlich für die Unterstützung!

8. Seebarner Bockbierfest 2023

Veranstalter: SV Seebarn und Musikverein Seebarn Die Gäste beim Seebarner Bockbierfest feierten die Darsteller mit stehenden Ovationen Am Freitag 31.03 und Samstag 01.04 war es nach fünfjähriger Zwangspause wieder soweit: Musikverein und Sportverein Seebarn luden zur achten Auflage des Bockbierfestes. Nach dem traditionellen Auftakt durch das „Seebarner Gwiach hot ana“ startete das knapp zweieinhalb Stunden andauernde Singspiel, das sich diesmal in der „Seebarner Astronautica Super Administration” (SASA)-Bodenstation Seebarn-Kohlhof“ abspielte. Dort erwartete Professor Domino, gespielt von Dominik Schießl, die vier Astronauten „Commander Raimondo“ (Raimund Ferstl), „Captain Hanson“ (Hans Reichl), „Ljutenant Gust“ (August Schießl) und „Corporal Chrissi“ (Christian Ferstl) nach jahrelanger Expedition im Weltall zurück. Drei der vier Astronauten konnten sich in die Bodenstation beamen, nur bei Commander Raimondo klappte dies nicht. Grund dafür war der Beamer der Firma F.EE, der bei über 100 Kilogramm an seine Grenzen stößt. In der Folge wurden viele politische und gesellschaftliche Themen humorvoll auf die Schippe genommen – passend dazu lieferte die Band um Roland Mehltretter, Martin Greber, Markus Gruber, Thomas Kirchberger und Konrad Schmid sowie Sängerin Sibylle Wollender die perfekten Lieder zu den behandelten Themen.  Die fünf Singspieler zeigten sich äußerst verwundert über so manche politische Idee, wie beispielweise der „Funkloch-App“ von Ex-Verkehrsminister Andreas Scheuer. Damit sollten bestehende Funklöcher gemeldet werden. „Der Weig Fritz aus dem Murnthal oder der Lucky aus Eixendorf Ost kommen aber seit Jahren nicht durch.“ Im Gegensatz dazu laufe aber die Digitalisierung im Stadtkern Neunburgs auf Hochtouren. Vorreiter sei hier Dr. Wagner, der aus Zeitgründen eine neue

Weiterlesen

Neuer Yoga Kurs beim SV Seebarn

„Bewegen statt Schonen“ beim SV Seebarn Sie sitzen viel, bewegen sich im Alltag zu wenig und sind öfter gestresst? Der SV Seebarn bietet ab Dienstag, 20.09.2022 von 18:30Uhr bis 20:00 Uhr unter der Leitung von Ulrike Danner einen neuen 10wöchigen Präventionskurs unter dem Motto „Bewegen statt Schonen ein Ganzkörperkräftigungsprogramm“ mit Übungen aus dem Hatha Yoga an. Dieser findet immer wöchentlich außer in den Ferien im Sportheim in Seebarn statt. Die Kursgebühr beträgt 90 Euro, da es sich hier um ein ZPP geprüftes Angebot handelt, kann dieser von den Krankenkassen bezuschusst werden.  Dieses Konzept richtet sich an Erwachsene, deren Lebensstil von Bewegungsarmut geprägt ist. Ausgehend von den sechs Kernzielen stehen im Mittelpunkt der Einheiten eine Ganzkörperkräftigung ergänzt mit den Komponenten „Mobilisation, Körperwahrnehmung, sensomotorisches Training, Stabilität, Dehn- und Entspannungsfähigkeit“. Im Kurs erlernen Sie effektive und vielseitige Übungen, die zum Gleichgewicht der verschiedenen Muskelgruppen beitragen. Schwächere Muskulatur werden gestärkt und verkürzte Muskelgruppen gedehnt. Sie verbessern Ihre aufrechte Körperhaltung, Beweglichkeit und stärken den ganzen Körper. Mit der gezielten Wissensvermittlung bekommen Sie immer Hilfestellungen wie Sie Ihren Alltag aktiver und gesundheitsförderlich gestalten können. Dazu gehört auch die Vermittlung von ausgewählten Dehnübungen, die ihr Wohlbefinden steigern. In der Gruppe erleben Sie, dass die Kombination aus Kräftigungs-, Dehnungs- und Entspannungsübungen Spaß macht und Sie über den Kurs hinaus für Bewegung in Ihrem Alltag motiviert sind.  Anmeldung unter 0151-25398097 oder dannerulrike@web.de

Vereinsflyer: Fanartikel für alle Mitglieder

Ab sofort verfügbar! Bestellt euch eure Traningsausrüstung oder eure Fanartikel! Gilt natürlich für alle Vereinsmitglieder nicht nur für die Fußballer! Ganz einfach und für jeden was dabei: Bestellformular ausdrucken (zeitnah liegen die Flyer auch im Sportheim aus) gewünschte Artikel im Bestellformular eintragen Formular bei Intersport Meier in Neunburg abgeben Artikel werden dann direkt bestellt und ihr erhaltet eine Benachrichtigung sobald die Bestellung da ist Aktion mit diesem Artikel und den entsprechenden Rabatten gilt bis zum 31.12.2022. Vielen Dank an Intersport Meier für die gute Zusammenarbeit!

Schiedsrichter gesucht! – es loht sich!

In fünf Tagen zum Schiedsrichter Um das nicht immer einfache Amt des Fußball-Schiedsrichters auszuüben, braucht es einen Lehrgang mit Prüfung. Jeder Verein hat so viele Schiedsrichter zu stellen wie er Herren-, Frauen und A- und B-Jugend-Mannschaften im Spielbetrieb gemeldet hat. Viele Vereine erfüllen ihr Soll zur SR-Gestellung nicht und müssen z. T. erhebliche Ausfallgebühren an den Verband entrichten. Diese Beträge würden in der Jugendarbeit besser angelegt sein.Um die Zahl der aktiven und anrechenbaren SR zu erhöhen, veranstaltet die SR-Gruppe Cham einen Neulingslehrgang, der an zwei Wochenenden durchgeführt wird. Beginn ist am Samstag, 05. März ab 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr. Der zweite Lehrgangstag folgt sogleich am Sonntagvormittag von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Am darauffolgenden Wochenende jeweils von 09:00 bis 12:00 Uhr, damit die aktiven Spieler rechtzeitig zu ihren Spielen kommen können. Die Prüfung wird am Freitag, 18. März ab 18:30 Uhr abgelegt. Lehrgangsort ist das Hotel am Regenbogen, Schützenstraße 14, 93413 Cham. Die Schiedsrichtergruppe Schwandorf bietet ebenfalls einen Neulingslehrgang in Wackersdorf vom 04. – 06.03.2022 an. Nähere Infos bei Obmann Stefan Mehrl stefan-mehrl@t-online.de Willkommen sind Fußballinteressierten ab dem 14. Lebensjahr. Neben einer kostengünstigen Ausrüstung erhalten auch die neu gewonnenen Schiedsrichter freien Eintritt zu allen Spielen im DFB-Bereich, auch zur Bundesliga. Anmeldungen nimmt Obmann Karl-Heinz Späth unter 09973/2411 oder karlheinz.spaeth1@freenet.de entgegen. Kurzentschlossene können ohne vorherige Anmeldung zum Lehrgang kommen.Mit sportkameradschaftlichen GrüßenKarl-Heinz Späth, Obmann