Absage aller Veranstaltungen des Sportvereins

Aufgrund der Coronapandemie werden vorerst bis zum 23.03.2020 alle Veranstaltungen des Sportvereins abgesagt. Dies betrifft alle Abteilungen und alle Art von Veranstaltungen! Wir bitten um ihr Verständnis!

! Bockbierfest abgesagt !

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder teilte heute Nachmittag mit, dass Veranstaltungen ab 1000 Personen nicht abgehalten werden dürfen. Darüber hinaus würden gerade Starkbierfeste zu einer Kategorie gehören, die aus Sicht der Staatsregierung „nicht mehr vertretbar sind.“ Daher entschieden sich die Veranstalter Musikverein und Sportverein für eine Absage des Bockbierfestes. Auch Bürgermeister Martin Birner war bei der kurzfristig anberaumten Besprechung mit dabei.

Weiterlesen

Unsere Email ist wieder aktiv!

Bei bürokratischen und sonstigen Angelegenheiten sind wir ab sofort wieder per Email erreichbar: info@sv-seebarn.de Wir bitten die technischen Schwierigkeiten zu entschuldigen.

Vereinsflyer: Fanartikel für alle Mitglieder

Ab sofort verfügbar! Bestellt euch eure Traningsausrüstung oder eure Fanartikel! Gilt natürlich für alle Vereinsmitglieder nicht nur für die Fußballer! Ganz einfach und für jeden was dabei: Bestellformular ausdrucken (zeitnah liegen die Flyer auch im Sportheim aus) gewünschte Artikel im Bestellformular eintragen Formular bei Intersport Meier in Neunburg abgeben Artikel werden dann direkt bestellt und ihr erhaltet eine Benachrichtigung sobald

Weiterlesen

Neue Anzüge für die Herrenmannschaften!

Herzlichen Dank an Caroline und Jürgen Donhauser sowie an das gesamte Team der Forst Eibenstein Travel Agency für die Unterstützung und die sowohl qualitativ als auch optisch hochwertigen Trainingsanzüge. Ein besonderer Dank gilt auch Franz Wild und Johann Ruhland die sich um das Organisatorische und um Design, Bestellung etc. gekümmert haben.

Fuchsberger Trikots für die 1.Mannschaft

Bereits im Sommer wurde die Erste mit neuen Trikots von der Schlossbrauerei Fuchsberg ausgestattet. Dafür noch einmal ein herzliches Dankeschön an Peter Vogl und das gesamte Team. Vielen Dank auch an Alexander Zimmet der für die Realisierung verantwortlich war.